Aktuelle Info

 

In den Sommerferien ist die Geschäftstelle geschlossen.

Wir wünschen allen einen erholsamen Urlaub.

 

Jahreshauptversammlung 2016

Foto: Uwe PaulDie diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Erkrath stand ganz im Zeichen der Bekanntgabe des Gewinners des Fritz-Woite-Wanderpokals sowie der Vorstandswahlen. Bevor jedoch der 1. Vorsitzende Hans-Jochen Gottschalk diese beiden Tagesordnungspunkte aufrufen konnte, wurde den erschienenen Vereinsmitgliedern die Berichte des geschäftsführenden Vorstandes, des Hauptsportwarts sowie der Kassenwartin präsentiert. Dabei erfuhren die Anwesenden, dass ihr Verein weiterhin ca. 1600 Mitglieder hat und dass das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 mit einem kleinen Gewinn abgeschlossen werden konnte. Besondere sportliche Leistungen wurden in den Abteilungen Karate, Handball und Mannschaftsschwimmen erzielt. Anschließend gab der Vereinsvorsitzende Hans-Jochen Gottschalk den Gewinner des Fritz-Woite-Wanderpokals bekannt. Für seine besonderen sportlichen Leistungen wurde Magnus Mesters geehrt. Der Karatesportler gewann im letzten Jahr den NRW-Landesmeistertitel und wurde Deutscher Vizemeister. Wegen dieser herausragenden Leistungen wurde er anschließend in den Bundeskader berufen. Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden alle bisher tätigen Personen in ihren Ämtern bestätigt: Hans-Jochen Gottschalk (1. Vorsitzender), Ursula Mayer (2. Vorsitzende), Sabine Wiza (Schatzmeisterin), Carsten Rinke (Hauptsportwart) und Uwe Paul (Pressewart und Schriftführer). Zu Beisitzern wurden Wolf-Dietrich Dölling, Dirk Ludwikowski und Torsten Flader gewählt.