Aktuelle Info

 

Bitte beachten:

 

In den Herbstferien bleibt die Geschäftsstelle geschlossen!

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien.

 

 

Ergebnisse Neandertallauf 2022

Am Sonntag, 25. September 2022, ist der 32. Neandertallauf nach dreieinhalb Jahren Pause erfolgreich neu gestartet. 

Wir danken allen Läuferinnen und Läufern sowie allen Gästen, die uns die Treue gehalten oder neu zu uns gefunden haben.

Die neuen Laufstrecken und der neue Start- und Zielbereich auf der Bessemer Straße haben ihre erste Bewährungsprobe bestanden.

Verbesserungen sind immer möglich und neben einer eigenen Bestandsaufnahme sind wir für Anregungen dankbar!

Unseren Sponsoren, die uns beim Neustart unterstützt haben, gilt unser Dank!

Alle Ergebnisse befinden sich hier.

Die photobello-Bildergalerie zu unserer Veranstaltung findet Ihr hier.

Wir sehen uns wieder am Sonntag, den 24. September 2023!

 

Karate Do - TuS Erkrath - Zweimal Bronze in Berlin

Am 03.09. und 04.09.2022 fand zum 17. Mal der Banzai Cup in Berlin statt. Zum dritten Mal war nun das Karate Do- Erkrath dabei. An den Start gingen Ishaq und Loukman  für den Landesverband NRW. Sie trafen auf Gegner aus aller Welt. Mit dabei waren nun erstmalig die Vereinigte Arabische Emirate, Turkmenistan und die Slowakei. Loukman kämpfte am Samstag, dem ersten Wettkampf Tag. Er besiegte und dominierte Gegner für Gegner bis ins Halbfinale und zeigte mit überragenden langen Schlägen und Tritten sein ganzes Können. Im Halbfinale verlor er leider gegen einen Vertreter aus der Slowakei. Da dieser ins Finale kam, konnte Loukman um Platz 3 kämpfen. Im Bronzematch wartete der Vizeeuropameister auf Loukman. Nach einem intensiven und brutalen Kampf siegte Loukman gegen den Vizeeuropameister und konnte nun die verdiente Bronzemedaille feiern. Bei  Ishaq lief es anders. In der ersten Runde schon musste Ishaq sich im Einzel geschlagen geben. Beim Team Kampf mit den Kollegen aus dem Landeskader gelang ihm jedoch der Sieg zur Bronzemedaille.

Das Karate Do- Erkrath ist stolz auf diese Leistungen und wünscht den El Karrouch Brüdern viel Erfolg für die nächsten Turniere.

Karate - El Karouch Brüder wurden Landesmeister

Am 10.09.2022 fand in Hagen die Landesmeisterschaft  NRW  statt, die  gleichzeitig die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft ist.  Für unseren Verein  ging Sara Osman, Loukman und Ishaq  El Karrouch an den Start.  Für Sara war es erst das dritte Turnier.  Sie kämpfte stark, musste sich aber gegen eine Kämpferin aus Duisburg geschlagen geben. Bei den El Karrouch Brüdern lief es anders. Beide dominierten ihre Gegner Kampf für Kampf und zeigten eine starke Leistung. Loukman siegte im Finale vorzeitig mit 8:0 und Ishaq gewann ebenfalls hoch im Finale gegen seinen Gegner. Beide konnten sich den Titel des Landesmeisters sichern und machten ihrem Namen und dem Karate Do- Erkrath alle Ehre.  Somit sind Beide für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Zur Deutschen Meisterschaft am 1. Oktober muss Ishaq seinen Titel des Deutschen Vizemeisters verteidigen.    

Das Karate Do – Erkrath  wünscht allen  Kämpfern viel Erfolg für die nächsten Turniere.

Karate Do- TuS Erkrath erfolgreich auf dem Int. Düsseldorf Cup 2022

Am 11.06.2022 fand der Internationale Düsseldorf Cup 2022 statt.  Anders als in den letzten Jahren, in denen der Düsseldorf Cup ein eher kleineres Turnier für Anfänger war, war die Konkurrenz dieses Jahr sehr stark. Unsere Kämpfer mussten sich gegen starke Kämpfer aus Deutschland, der Niederlande, Belgien, Luxemburg und der Schweiz behaupten. Der Wettkampf Tag begann mit Kata. Für das Karate Do-TuS  Erkrath gingen in Kata sechs Kämpfer an den Start. Nicol Flor zeigte in der Kategorie U16 starke Katas und konnte sich im Bronzematch die Bronzemedaillie sichern. Ähnlich lief es bei Frida Küsters, die ebenfalls den 3. Platz erzielte. Taym Osman startete in Kata und musste sich leider früh geschlagen geben. Später am Wettkampf Tag fanden die Kumitekämpfe statt. Mahdi Dridi und Taym Osman, für die es erst das zweite Turnier ist kämpften stark und setzten das um was die Trainer Ishaq El Karrouch und Herbert Büsing ihnen sagten. Taym kämpfte stark, musste sich jedoch gegen den Konkurrenten aus der Niederlanden  im zweiten Kampf geschlagen geben und sicherte sich den 3. Platz . Ähnlich lief es bei Mahdi Dridi, der im dritten Kampf gegen einen Belgischen Gegner verlor und sich Bronze sicherte. Sara Osman kämpfte nachdem sie im letzten Turnier in der ersten Runde verlor, ebenfalls sehr stark und besiegte unter anderem eine Kämpferin aus der Nationalmannschaft. Leider wurde sie in zwei Kämpfen besiegt und erzielte somit den 3. Platz. Bei ishaq und Loukman lief es gleich. Sie kämpften stark und dominierten ihre Gegner Kampf für Kampf. Loukman stieß dann auf einen starken Gegner aus den Niederlanden und musste sich nach einem technisch starken und aggressiven Kampf knapp geschlagen geben. Er erzielte den 2. Platz. Ishaq stieß auch auf einen starken Gegner und musste sich ebenfalls mit einem zweiten Platz zufrieden geben.

Wir gratulieren Nicol zum 3. Platz Kata, Frida zum 3. Platz Kata, Anna zum 5. Platz Kata, Sara zum 3.Platz Kumite, Taym zum 3. Platz Kumite, Mahdi zum 3. Platz Kumite, Loukman 2. Platz Kumite und Ishaq 2. Platz Kumite

Tischtennis - Nachwuchskräfte schlagen sich sehr gut

Ende Mai 2022 nahmen fünf Nachwuchsspieler des TuS Erkrath an dem vom DSC Kaiserberg Duisburg ausgerichteten Kids Cup teil. Die Veranstaltung war Bestandteil einer kleinen Turnierserie, die der WTTV als Ersatz für die größtenteils ausgefallenen Meisterschaftsspiele aufgelegt hat. Für die zuvor noch nicht am Wettkampfbetrieb teilnehmenden TuS-Spieler bot der Kids Cup in Duisburg die Chance, erstmals ihre Fähigkeiten mit Spielern anderer Vereine zu messen. In der Wettkampfgruppe der 15-Jährigen belegte Mathyas Barsoum einen sehr guten 4. Platz. Rohnnie Murad wurde Zehnter. Bei den 14-Jährigen erreichte Moritz Berning ebenfalls einen sehr guten Platz 4, dicht gefolgt von Finn Pohl und Joschka Hanten, die Sechster und Siebenter wurden. Insgesamt konnten die Erkrather Nachwuchskräfte durch ihre Teilnahme am Kids Cup erste Erfolge gegen die zumeist ein Jahr älteren Gegner, aber vor allem viele wertvolle Erfahrungen für die neue Saison sammeln, in der sie mit einem Team erstmalig am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen werden.